Es gibt jede Menge Tipps, Vorlagen und Best Practices für gute Jobbeschreibungen. Dennoch ist es nicht immer leicht zu wissen, was bei Kandidaten wirklich ankommt und womit Sie sich möglicherweise ins Abseits manövrieren.

Was bewegt Kandidaten zu einer Bewerbung, was erwarten sie von Ihrer Anzeige und welche Aspekte ignorieren sie? Um das herauszufinden, haben wir 4,5 Millionen Stellenanzeigen analysiert.

Unsere Ergebnisse haben wir in diesem Ratgeber zusammengefasst. Mit diesen 7 Tipps sorgen Sie dafür, dass Sie mit Ihren Jobbeschreibungen vermitteln, was Kandidaten wichtig ist. Sie erhalten Antworten auf Fragen wie:

  • Wie lang sollte eine Jobbeschreibung sein, damit sich möglichst viele Bewerber angesprochen fühlen?
  • Welche Informationen sollten Sie in Ihrer Anzeige bereitstellen?
  • Gibt es Punkte in einer Stellenanzeige, die Kandidaten abschrecken?

Dieser nützliche Ratgeber zeigt Ihnen, worauf es bei Jobbeschreibungen ankommt.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die von Ihnen bereitgestellten Daten verwenden dürfen, um Sie bezüglich Ihrer Anfrage/Einreichung und des entsprechenden LinkedIn Produkts zu kontaktieren. Wenn Sie LinkedIn Mitglied sind, können Sie in Ihren Einstellungen steuern, welche Nachrichten Sie von LinkedIn erhalten. Wenn Sie Gast sind, können Sie sich jederzeit von LinkedIn Marketing-E-Mails abmelden, indem Sie in der E-Mail auf den Link zum Abmelden klicken. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn.