Eine Frau, die auf dem Sofa sitzt, dabei telefoniert und am Laptop arbeitet

Remote Jobs – Trends

Europa und Naher Osten

Die neue Arbeitswelt

Trotz der aktuellen Herausforderungen gibt es viele Möglichkeiten für Unternehmen, ihren Teams die Arbeit im Homeoffice zu erleichtern. Remote Jobs ermöglichen flexiblere Arbeitszeiten. Erfolgreich umgesetzt führen Sie zu besseren Beziehungen und einem verstärkten Gefühl der Loyalität zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

Werden sich ortsunabhängige Jobs langfristig halten? Oder sind sie nur eine gegenwärtige Notlösung? Die Zeit wird es zeigen. Dennoch wird COVID-19 die Personalgewinnung nachhaltig prägen – insbesondere in Bezug auf Remote Jobs. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit: Diese beiden Begriffe dürften für Arbeitgeber und Arbeitnehmer ab heute immer wichtiger werden.

 Immer mehr Unternehmen werden sich der Notwendigkeit bewusst, vom traditionell ortsgebundenen Arbeitsmodell zum flexibleren ortsunabhängigen Konzept zu wechseln, das immer mehr zur Norm wird. In einer kürzlich im Vereinigten Königreich durchgeführten LinkedIn Umfrage zur Stimmung unter Berufstätigen bestätigen zwei Drittel der Befragten, dass sie im Homeoffice produktiv arbeiten können. Rund 55 Prozent gaben an, dass ihre gesamte Branche ihrer Meinung nach effektiv ortsunabhängig arbeiten könne.

Was bedeutet das für Personaler und HR-Profis?

Da die ortsunabhängige Arbeit für viele Kandidaten immer attraktiver wird, könnte sie sich als ausschlaggebendes Argument bei der Besetzung freier Stellen erweisen. Mit einer zunehmenden Nachfrage nach ortsunabhängigen Jobs müssen möglicherweise auch die Kriterien für die Bewertung von Kandidatinnen und Kandidaten neu definiert werden. Einige Punkte, die Sie beachten sollten:

  • Employer Branding: Auch ortsunabhängige Mitarbeiter möchten sich als Teil Ihres Teams fühlen. Schenken Sie diesem Aspekt in Ihrer Online-Kommunikation unbedingt genug Beachtung. Wie Employer Branding in der neuen Arbeitswelt gelingt, erfahren Sie hier.
  • Personalgewinnung online: Auch remote können Sie erfolgreich im Team zusammenarbeiten, Top-Kandidaten ansprechen und den Einstellungsprozess optimal gestalten. Wie Sie am besten loslegen, erfahren Sie in unseren 7 Tipps für die Personalgewinnung online.
  • Innovation: Für das erfolgreiche Management von remote arbeitenden Teams und eine anhaltend hohe Produktivität müssen Sie auch technisch auf dem neuesten Stand sein. Wertvolle Tipps zu gelungenen Online-Interviews und effektiver Teambildung finden Sie in unserem Ratgeber für eine erfolgreiche Personalgewinnung online.
  • Virtuelles Onboarding: Überlegen Sie sich, wie Sie remote arbeitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Einstieg erleichtern und ihre Einarbeitung effektiver gestalten können. Wie sich Produktivität, Mitarbeiterbindung und Engagement verbessern lassen, erfahren Sie in unserem Artikel über virtuelles Onboarding.
Drei Personen bei einer Besprechung