In wenigen Schritten zu Ihrer Arbeitgebermarke

Gilt ihr Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber? Heutzutage ist der Wettbewerb um qualifiziertes Personal enorm hoch. Und genau deshalb ist Ihr Ruf als Arbeigeber ein ganz entscheidener Faktor dafür, ob ein Kandidat Ihr Stellenangebot annimmt oder nicht. 

Die Wirkung einer attraktiven Arbeitgebermarke ist nicht zu unterschätzen. Die Einstellungskosten pro Kandidat sind bis zu 50 Prozent niedriger und die Fluktuationsrate sinkt um bis zu 28 Prozent. 

Laden Sie diesen Leitfaden herunter und erfahren Sie, wie Sie in 5 Schritten eine effektive Arbeitgebermarke entwickeln und Ihre Kollegen und Vorgesetzten dabei ins Boot holen.

Wir nutzen die von Ihnen bereitgestellten Daten, um Sie gelegentlich mit Informationen über Produkte auf LinkedIn zu kontaktieren. Wir geben Ihre persönlichen Daten jedoch nicht an Werbetreibende weiter. Mehr Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn