A man with brown hair sitting and working on a computer in an office.
  • Nutzen Sie die Analysemöglichkeiten Ihres Bewerbermanagementsystems, um mehr über Ihren Kandidatenpool zu erfahren, bevor Sie eine Stellenanzeige verfassen.

  • Mit den verfügbaren Tools für eine verbesserte Zusammenarbeit können Sie Entwürfe problemlos mit relevanten Stakeholder:innen teilen und Verbesserungsmöglichkeiten identifizieren.

  • Speichern Sie Vorlagen im BMS. So spart Ihr Team Zeit und hat jederzeit attraktive und ansprechend formulierte Stellenanzeigen zur Hand. Mit LinkedIn Talent Hub, dem einzigen BMS auf der LinkedIn Plattform, erhalten Sie Zugang zu mehr als 130 effektiven, anpassbaren und für Mobilgeräte optimierten Vorlagen.

  • Bringen Sie daher Talent-Pool-Daten aus Ihrem BMS in Gespräche ein, in denen das ideale Kandidatenprofil diskutiert wird. So gewinnen Sie das Vertrauen der Personalentscheider:innen, untermauern Ihre Strategie und setzen von Anfang an die richtigen Erwartungen.
  • Geben Sie Personalentscheider:innen und anderen Stakeholder:innen Zugang zum BMS, damit sie Einblicke in den Recruiting-Prozess gewinnen und Einwände frühzeitig vorbringen können.

  • Nutzen Sie Ihr BMS, um ROI-Daten zu tracken. Datengestützte Aussagen wecken Vertrauen bei Personalentscheider:innen und minimieren langfristig Diskrepanzen bei der Ausrichtung im Team.

  • Integrieren Sie BMS und E-Mail, um die Terminfindung unkompliziert zu gestalten und Kandidat:innen die Möglichkeit zu geben, mit wenigen Klicks einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

  • Bitten Sie Interviewer:innen und andere am Recruiting-Prozess Beteiligte, ihre Notizen und Bewertungen unmittelbar nach Evaluierungen und Gesprächen ins BMS hochzuladen.

  • Finden Sie heraus, ob Ihr BMS die Möglichkeit bietet, Bewertungstools zu integrieren. Auf diese Weise können Sie fundierte Entscheidungen treffen – und Kandidat:innen Gelegenheit geben, ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen.

  • Achten Sie darauf, in welcher Phase des Recruiting-Prozesses sich Talente befinden, und richten Sie Erinnerungen ein, um bei einzelnen Personen nachzufassen.

  • Arbeiten Sie mit Ihrem gesamten Team auf einer Plattform, um die Entscheidungsfindung zu beschleunigen und Kandidat:innen schneller kontaktieren zu können.

  • Automatisieren Sie langwierige Verwaltungsaufgaben, um mehr Zeit für wichtigere Dinge zu haben, beispielsweise um den Kontakt mit Kandidat:innen zu pflegen, persönliche Beziehungen aufzubauen und Bewerber:innen durch Zusendung relevanter Materialien als Vorbereitung auf die nächste Phase des Einstellungsprozesses zu unterstützen.

People chatting over desk with laptops and coffee

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir die von Ihnen bereitgestellten Daten verwenden, um Sie mit Informationen zu Ihrer Anfrage/Einreichung und zu den Produkten und Dienstleistungen von LinkedIn zu kontaktieren. Als LinkedIn Mitglied können Sie in Ihren Einstellungen festlegen, welche Nachrichten Sie von uns erhalten möchten: your settings. Als Gast können Sie LinkedIn Marketing-E-Mails jederzeit abbestellen, indem Sie in der E-Mail auf den entsprechenden Link klicken. Ihre Daten werden gemäß der Datenschutzrichtlinie. von LinkedIn verwendet.